• 250ml Enthält Sulfite Der Klassische balanciert seine Säure gut aus. Im Vordergrund steht die saftige Nashi Birne mit pfeffrig-würzigen Aromen. Geschmack: Nashi Birne, Grüner Pfeffer, Apfel Geruch: Grüner Pfeffer, Apfel, Limette Alkoholgehalt: 13,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Wachau Klima: Pannonisches Klima Boden: Tiefgründiger Schotterboden

    Markus Heninger - Krustetten Das Weingut Heninger befindet sich im südlichen Kremstal im schönen Krustetten. Mit viel Leidenschaft bewirtschaften sie dort in vierter Generation ihre Weingärten, die sich vom Fuße des Göttweiger Berges über die Wachau bis hin ins Traisental strecken. „ Die Kunst des Winzers liegt darin, die Qualität der Trauben in die Flaschen zu bekommen.“ Nach diesem Grundsatz vinifiziert Markus Heninger die hochwertigen Weine mit ihren vielfältigen Charakteren. – Markus Heninger

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • Der Reife

    4.15
    250ml Enthält Sulfite Der Reife duftet in der Nase fruchtig karamellig. Am Gaumen vollmundig und cremig mit pfeffrigen Tönen. Geschmack: Grüner Apfel, Schwarzer Pfeffer, Kräuterwiese Geruch: Bratäpfel, Toffee, Brioche Alkoholgehalt: 13,0% Trinktemperatur: 9°C Weinbauregion: Niederösterreich Klima: Kontinentales Klima Boden: Molasseboden

    Gerald Diem - Obermarkersdorf Im Jahr 1848 übersiedelte die Familie Diem aus dem 17 km entfernten Großnondorf in die traditionsreiche Weinbaugemeinde Obermarkersdorf, um hier Weinbau zu betreiben. Mit kontinentalem Klima und Molasseboden gedeien die Weinreben bereits jahrelang und seit einigen Jahren arbeitet man am Weingut nach biologisch-organischen Richtlinien. Der Jahrgang 2018 wird erstmals bio-zertifiziert sein – worauf sich die Familie besonders freut. Gerald und Andrea vinifizieren nun schon in fünfter Generation hochwertige Weine auf den Urgesteins- und Molasseböden der böhmischen Masse. Die Weine aus dem nördlichsten Weinbaugebiet Österreichs bestechen durch kühle Frucht und mineralischer Struktur. Das Motto der Familie Diem lautete „Die Dinge sind nie so wie sie sind, sie sind immer das, was man daraus macht.“ und genau dieses Motto möchten sie auch an die Weintrinker weitergeben.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Die Mysteriöse macht ihrem Namen alle Ehre. Im Geruch erinnert sie an das Eiszuckerl von früher aus der Kindheit. Der Geschmack ist ein Zusammenspiel von feinziselierter Säure, mineralischer Würze und Pink Lady. Geschmack: Mineralik, Würze, Pink Lady Geruch: Apfel, Ananas, Zitronenthymian Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Niederösterreich Klima: Pannonisches Klima Boden: Karger, sandiger Lössboden  

    Daniel Jungmayr - Ebersbrunn Das Weingut Jungmayr ist ein seit Generationen im Familienbesitz geführtes Weingut, das sich im westlichen Weinviertel befindet. Alte Tradition verbunden mit modernster Technologie ermöglichen hier, Weine mit hoher Qualität zu keltern, in denen sich die Liebe zu Beruf und Natur seitens der Winzerfamilie widerspiegelt. „Wein zu keltern ist eine spannende Herausforderung“, so Daniel Jungmayr.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite In der Nase schmeichelt die Feine mit Aromen nach Hollunder, saftiger Birne und roter Grillpaprika. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen mit eleganter Würze. Geschmack: Apfel, eingelegte Birne, Stachelbeere Geruch: Hollunder, Rote Grillpaprika, Birne Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Niederösterreich Klima: Pannonisches Klima Boden: Schwarzerde, Löss

    Margit Autherith - Niederschleinz Das Weingut Autherith besteht bereits seit dem Jahre 1864, seit 2013 ist auch Winzerin Margit Autherith tatkräftig dabei. Der Sauvignon Blanc ist das jüngste Mitglied der Weinfamilie und bereitet bereits jetzt schon große Freude. Es war erst die fünfte Lese dieses Weingartens und doch zeigt er bereits großes Potential – er war nicht umsonst der Hochzeitswein des Winzerpaares. „Wir machen nicht nur Weine, wir schaffen Charaktere also viel Freude beim Kennenlernen unserer verschiedenen Weinwesen“ sagt uns Margit.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Saftig-traubig gepaart mit Holunder und einem Strauß voll Magariten - das ist der Sonnige. Auch am Gaumen besticht die Holundernote mit Tönen von Zitrus und Muskatnuss. Geschmack: Holunderblüte, Zitrus, Muskatnuss Geruch: Traubig, Holunderblüte, Margeriten Alkoholgehalt: 13,0% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Südsteiermark Klima:  llyrisches Klima Boden: Sandiger Lehmboden

    Heinrich Fuchs - Glanz Das seit 1920 im Familienbesitz bestehende Weingut Fuchs liegt in der südsteirischen Hügellandschaft. Bereits in dritter Generatio betreibt die Familie Weinbau und hat sich somit einer mehr als 200 Jahre alten Tradition angenommen, die in Deutschland ihren Anfang nahm. Die Leitung des Familienunternehmens haben die Brüder Adolf und Heinrich Fuchs übernommen, wobei Adolf für die Weingärten und Heinrich für den Vertrieb der Weine zuständig ist. Die Verantwortung im Weinkeller teilen sich die Brüder. Das Bestreben, frische und fruchtige Weine herzustellen sind die Basis der erfolg­reichen Unternehmensphilosophie.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Der Moderne verzaubert in der Nase mit Pfirsich und exotischen Noten. Auch am Gaumen erholt sich die Exotik, getragen von mineralisch würzigem Charakter mit lebhafter Säure. Geschmack: Birne, Mango, Mineralik Geruch: Pfirsich, Honigmelone, Papaya Alkoholgehalt: 13,0% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Thermenregion Klima: Pannonisches Klima Boden: Braunerde auf Muschelkalk

    Florian Alphart - Traiskirchen Das Weingut Alphart steht seit dem Jahr 1762 für höchste Qualität und regionstypische, charaktervolle Weine mit dem Rotgipfler im Mittelpunkt. Eine mehr als 250-jährige Tradition, respektvoller Umgang mit der Natur und modernste Weinbereitung sind die Eckpfeiler im 28 Hektar großen Familienbetrieb, der von Florian, Karl und Elisabeth Alphart geführt wird. Winzer Florian Alphart verrät „Rotgipfler ist generell ein feiner Begleiter zu Gerichten mit asiatischen Gewürzen und: Das Tüpferl auf dem i zu Curry und Gerichten mit Ingwer.“ Wie wäre es also beim nächsten Abendessen mit etwas selbstgekochtem und einem Achterl des kräftigen Rotgipflers?

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Die Dominante duelliert sich bereits in der Nase mit Frucht und Würze, wobei sich die Würze am Gaumen durchsetzt. Geschmack: Salbei, Cranberry, Zwetschken Geruch: Bitterschokolade, Zwetschken, Brombeere Alkoholgehalt: 14,0% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Burgenland Klima: Pannonisches Klima Boden: Schwarzerde- und Schotterboden

    Thomas Palkowitsch - Illmitz Die Familie Palkowitsch bewirtschaftet bereits in der 4 Generation eine Rebfläche von 7 ha in den besten Lagen der Gemeinden Illmitz und Gols. Die Hauptsorten des Weinguts sind Chardonnay, Welschriesling, Zweigelt und St. Laurent. Durch die perfekten klimatischen Voraussetzungen reifen die Trauben optimal heran und lassen sich daher neben trockenen Weiß- und Rotweinen auch zu exzellenten edelsüßen Weinen keltern. Sorgfältige Arbeit im Weingarten und wenige aber gezielte Eingriffe während der Vinifizierung und der Reifung des Weines heben den Charakter der Palkowitsch Weine nochmals hervor. Die gesamte Familie wünscht den Trinkerinnen und Trinkern des Merlots viel Spaß beim Genießen dieses kostbaren Weines.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Die Nase ist geprägt von Zwetschken, Roten Ribisel und ein bisschen Tabak. Die Anmutige hinterlässt am Gaumen fruchtige Noten, kombiniert mit Schwarztee. Geschmack: Cranberry, Herzkirsche, Schwarztee Geruch: Zwetschken, Rote Ribisel, Tabak Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Thermenregion Klima: Pannonisches Klima Boden: Schwemmland Schotterboden

    Heinrich Hartl - Oberwaltersdorf Fünf Generationen prägen das Weingut der Familie Hartl bereits, bevor 1999 die Verantwortung für die Weingärten und Keller an Heinrich Hartl III übertragen wurde. Das Weingut Heinrich Hartl III liegt in der Thermenregion in Niederösterreich, südlich von Wien. Mit einem klimatischen Einfluss sowohl des pannonischen, als auch kontinentalen Klimas herrschen hier perfekte Bedingungen. Die Böden des 16 Hektar großen Weinguts bestehen aus kargem Kalkschotter im Steinfeld in Oberwaltersdorf und Tattendorf und Braunerde mit Muschelkalk in Pfaffstätten und Gumpoldskirchen. Der regionalen Rebsorte Rotgipfler, dem St. Laurent und dem Pinot Noir gilt die große Aufmerksamkeit des Hauses.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Der Markante zeichnet sich durch würzige Aromen in der Nase aus. Am Gaumen präsentiert er sich in fruchtig, herbem Gewand mit rassigen Tanninen. Geschmack: Holler, Schwarztee, Erdtöne Geruch: Heidelbeere, Tabak, Brombeere Alkoholgehalt: 14,0% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Burgenland Klima: Pannonisches Klima Boden: Kalkhaltige Schwarzerde

    Rudi Wagentristl - Großhöflein Am Föllikberg werden seit dem Jahr 1888 alte Blaufränkisch-Reben in Lagen als Weingärten bewirtschaftet werden gepflegt. Rudi Wagentristl erzählt, dass ihm vor allem bei der Arbeit in diesen Weingärten oft bewusst wird, welch große Tradition und kulturelles Erbe er hier übernommen habe, aber auch wie groß seine Verantwortung gegenüber den folgenden Generationen ist um dieses Erbe zu erhalten. Sein Ziel ist es Weine zu keltern die weder Sorte noch Herkunft verleugnen. Weine mit Struktur, Tiefgang und Charakter. Mit diesen Weinen will er sich, das Weingut und die Kunden glücklich machen.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Der Herzhafte erinnert an Kirschen und Mon Cheri mit etwas Marzipan und hinterlässt am Gaumen saftige Weichselnoten, gestützt von weichen Tanninen. Geschmack: Weichsel, Geröstete Paprika, Liebstöckel Geruch: Herzkirschen, Mon Cherry, Marzipan Alkoholgehalt: 13,5% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Carnuntum Klima: Pannonisches Klima Boden: Kräftiger Lehm- und Lössboden

    Karo Taferner - Göttlesbrunn Das Weingut ist seit Generationen in der Familie Taferner, um genau zu sein seit dem Jahr 1989. Karo Taferner ist der Meinung, dass echte Weinqualität im Weinberg und nicht im Weingut erzeugt wird. Aus diesem Grund wird jeder der Weinberge mit einem Weinbauansatz bewirtschaftet, der auf biologischen Anbaumethoden basiert. Die Weingärten umfassen 25 Hektar mit 70% roten und 30% weißen Rebsorten. Sie profitieren von den klimatischen Einflüssen des Neusiedlersees und der Donau. Die Auswahl der Rebsorten wurde mit großer Aufmerksamkeit für jeden einzelnen Weinberg getroffen - sein Boden, seine Lage und das Verständnis der Winzerfamilie davon, was sie dazu bringt, die besten Weine zu produzieren.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Purer Waldbeerenmix gepaart mit zart - würzigen Ledernuancen durchströmen die Nase. Der Gemütliche überrascht mit fruchtig und zugleich würzigen Aromen, die sich am Gaumen wiederholen, gestützt von feinkörnigen Taninen. Geschmack: Heidelbeeren, Erde, Weichsel Geruch: Walderdbeeren, Brombeere, Leder Alkoholgehalt: 14,0% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Burgenland Klima: Pannonisches Klima Boden: Tegel-, Ton- und Sandböden  

    Bernhard Ernst - Deutschkreuz Das Weingut Ernst befindet sich im Mittelburgenland, direkt an der Grenze zu Ungarn. Hier wurde in den letzten Jahren der Familienbetrieb schrittweise adaptiert und stellt heute sprichwörtlich ein echtes Garagenweingut dar. Die acht Hektar Weinberge erstrecken sich über die besten Lagen – vom Hochberg bis zum Steinriegel – welche unter Weinliebhabern als echte Schmuckstücke bezeichnet werden. Diese außergewöhnlichen Terroirs besitzen alle natürlichen Voraussetzungen, welche für die Erzeugung einzigartiger Weine nötig sind. Die aus stark lehmhaltigem Ton bestehenden Böden ruhen auf einer kalkhaltigen Unterschicht. Die Lagen Hochberg und Goldberg sind durch die Sonneneinstrahlung und das besondere Bodengefüge frühreifer Terroirs begünstigt. Dort führt die natürliche Regulierung des Wasserhaushaltes zu einer besonders tiefen Wurzelbildung. So erfolgt die Reifung der Trauben, insbesondere des Blaufränkisch, jedes Jahr unter sehr günstigen Bedingungen.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Die Verruchte zeigt sich mit Rumtopfaromen in der Nase und schmeichelt den Gaumen mit saftigen Herzkirschen und schokoladigen Noten. Geschmack: Herzkirsche, dunkle Schokolade, Zwetschken Geruch: Nelken, Vanille, dunkle Beere Alkoholgehalt: 13,0% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Burgenland Klima: Pannonisches Klima Boden: Urgesteinsboden

    Viktoria Kugler - Leithaberg Im Familienweingut KUGLER aus St.Margarethen im Nordburgenland ist die Familie bestrebt den Weinen ihre jahrgangs- und sortentypische Eigenart zu bewahren. Die Handschrift von Josef, Maria und den beiden Nachfolgern Alexander und Victoria findet sich in jeder Flasche und an jedem Weinstock. Der Name Vinum aus dem lateinischen Wort für Wein und Saxum für Fels und Stein, soll zum Ausdruck bringen welch große Rolle die Urgesteinsböden rund um den Römersteinbruch für den Charakter der Kugler Weine haben. Diese Philosophie spiegelt auch die Architektur des Hauses Kugler in Sandsteinoptik wieder. Der wunderschöne Streckhof des Weinguts, lädt zum Verweilen und genießen ein. „Der Wein verbindet und schafft Gespräche“ – so die Winzerin Maria Kugler.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • Die Zarte

    4.15
    250ml Enthält Sulfite Die Zarte erinnert in der Nase an einen Veilchenstrauß kombiniert mit fruchtigen Aromen. Der Geschmack weist Töne von Himbeeren, Wachholder und mineralischer Würze auf. Geschmack: Himbeere, Wacholder, Mineralik Geruch: Veilchen, Cranberry, Weichsel Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 16°C Weinbauregion: Carnuntum Klima: Pannonisches Klima Boden: Braunerde

    Birgit Wiederstein - Göttlesbrunn „Weine bei denen es sich lohnt, sie kennen zu lernen. Feminin und elegant sind sie, nicht vordergründig, sehr subtil und mit viel Tiefgang. Diese Weine scheinen den Beweis zu bringen, dass zu „Terroir“ noch mehr gehört, als die richtigen Reben auf großem Boden in passendem Klima. Die einzigartige Persönlichkeit des Winzers nämlich. Oder besser noch: der Winzerin.“ – Brigit Wiederstein. Birgit leitet das Weingut seit 1998 und hat eine ganz genaue Vorstellung davon, wie ihre Weine wirken sollen. Feinfühlig, sensibel und zart, doch stets selbstbewusst; funkelnd und tänzelnd am Gaumen, immer voll Harmonie und Balance. Man soll die feine Hand merken, mit der die Trauben zur Reife geführt werden, die Leidenschaft, mit der die knapp sechs Hektar kultiviert werden und nicht zu vergessen den sanften Ehrgeiz, der Motivation ist, Jahr für Jahr noch mehr an Qualität und Finesse aus den Weingärten herauszuholen.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Die Blühende balanciert seine Säure gut aus. Im Vordergrund steht die saftige Nashi Birne mit pfeffrig-würzigen Aromen Geschmack: Marillennektar, Pfirsich-Melba, Ringelblume Geruch: Pfirsich, Marille, Obstblütenhonig Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Niederösterreich Klima: Pannonisches Klima Boden: Löss

    Hermann Moser - Rohrendorf Terroir - das ist vor allem die Handschrift des Winzerpaares Carmen und Martin Moser, die seit 2002 das Weingut Hermann Moser mitten in Österreichs Riesling- und Veltliner Dorado, Kremstal bewirtschaften. Der Löss Boden verleiht dem Wein eine unverwechselbare Note mit mineralischer Stilistik, während kühlende Abendwinde aus dem Waldviertel im Wechselspiel mit viel Sonne für elegante, fein strukturierte, duftige und große Gewächse sorgen.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Ein bunter Obstkorb voller frischer, saftiger Aromen, wie Honignoten, Kernobst, Steinobst und Rosenblüten - das zeichnet die Vielfältige im Geruch aus. Ihr Geschmack ist extraktsüß, exotisch und würzig mit eleganter Säure. Geschmack: Apfel, Litschi, Wiesenkräuter Geruch: Rosen, Weingartenpfirsich, Quitten Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Wien Klima: Pannonisches Klima Boden: Muschelkalk  

    © Adrian Almasan - www.adrianalmasan.com

    Johannes Müller - Wien Vor fünf Jahren hat Johannes Müller die Juristerei an den Nagel gehängt und als Quereinsteiger das elterliche Weingut in Wien Grinzing übernommen. Die typische, klein parzellierte Verteilung der sechs Hektar auf die prominentesten Döblinger Hausberge wie Nussberg, Hungerberg, Reisenberg und Schenkenberg bieten beste Voraussetzungen für ein spannendes und abwechslungsreiches Portfolio. Der Schwerpunkt der Produktion liegt neben dem Wiener Gemischten Satz DAC bei Weinen der Burgunderfamilie. Die Spanne reicht hier vom leichten, trocken und süffigen Weiß- und Blauburgunder über im Holzfass ausgebaute Weiß und Blauburgunder bis hin zu einem gespritzten Likörwein vom Weißburgunder. Johannes Müller wünscht all jenen die seine Weine verkosten viel Vergnügen beim Trinken.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Sowohl im Geruch als auch Geschmack finden sich bei der Verspielten feinfruchtige Aromen von roten Beeren und Nuancen von Zitrus wieder. Geschmack: Waldbeere, Sternfrucht, Himbeere Geruch: Erdbeere, Joghurtdrops, Limette Trinktemperatur: 6°C Weinbauregion: Burgenland Alkoholgehalt: 12,5% Klima: Pannonisches Klima Boden: Schotter und Schwarzerde

    Gernot Zechmeister - Neusiedlersee„Wir wollen lachenden Gesichter und erhobene Gläser!“ sagt uns Gernot Zechmeister als wir den Blaufränkisch bei seinem Weingut abholen. Seit 1987 ist hier die oberste Priorität „Unser Wein muss schmecken!“ und zwar nicht nur der Winzerfamilie, sondern natürlich vor allem den Kundinnen und Kunden. Der Wein soll die Menschen zusammenbringen, ob zu zweit oder in einer größeren Runde und dank des lebendig, frischen Blaufränkisch ist der erste Schritt hierfür auch schon getan."

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • 250ml Enthält Sulfite Ein bunter Obstkorb voller frischer, saftiger Aromen, wie Honignoten, Kernobst, Steinobst und Rosenblüten - das zeichnet die Lebendige im Geruch aus. Ihr Geschmack ist extraktsüß, exotisch und würzig mit eleganter Säure. Geschmack: Mild und ausgewogen, nach grünem Apfel Geruch: Fruchtig , blumig mit etwas Würze Alkoholgehalt: 12,5% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Traisental Klima: Ein Wechselspiel von pannonischen und atlantischen Einflüssen Boden: Löss  

    (c)Kraus

    Michael Schoderböck  - Traisental Der Weinhof Englhart-Schoderböck ist bereits in fünfter Generation ein Familienbetrieb. Er befindet sich im kleinen Weinbaugebiet Traisental. Die 7 ha Weingärten bilden das Kernstück des Betriebes. Auf naturnahe Bewirtschaftung wird sehr viel Wert gelegt. Die unterschiedlichen Bodenarten vom lehmigen Löss bis zu kalkreichem Konglomerat sind ideal für vielschichtige nuancenreiche Weine. Durch traditionelle Methoden verbunden mit moderner Technik versuchen wir die natürlichen Aromen die in der Traube vorhanden sind im Wein zu erhalten.

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details
  • Der Wilde

    4.15
    250ml Enthält Sulfite Der Wilde balanciert seine Säure gut aus. Im Vordergrund stehen mineralische Steinobstfrüchte mit gelben Trauben. Geschmack: Marillennektar, Pfirsich, Ringelblume Geruch: Pfirsich, Marille, Obstblütenhonig Alkoholgehalt: 12% Trinktemperatur: 7°C Weinbauregion: Kremstal DAC Klima: Pannonisches Klima Boden: Sandinger Löss Boden
     

    Weingut Tauchner

    Weingut Tauchner - Krems Wir gehen unseren Weg im Einklang mit der Natur. Nicht nur, weil es modern ist, sondern weil wir als Winzer jeden Tag im Weingarten stehen und wissen, wie kostbar dieser Lebensraum für Mensch und Tier ist. Mit unserer Handschrift, eine kleine Prise Feingefühl und der Einzigartigkeit von Boden und Klima , bringen wir nachhaltige Weine vom Keller in das Glas. Wir wünschen Ihnen viele schöne Momente mit dem ein oder anderen Glas Tauchner Wein! - Erwin Tauchner

    inkl. 20 % MwSt.

    In den Warenkorb Details